Unmittelbar nach dem Kauf des neuen «Patriot» im Jahr 2017, der Fahrer schickte das Auto auf antikorrosionsbehandlung und jetzt beschlossen, zu sehen, wie Sie zurecht mit Rost.

Der Blogger Pavel Kabanov fuhr mit seinem SUV auf der Hebebühne in der KFZ-Werkstatt, Wonach die Mechaniker haben technische Spüle, um abzuwaschen mit den ganzen Unterboden nalipschi Schnee und vertrocknenden Schmutz. Weiter wurde eine kurze, flüchtige Untersuchung, auf erkennbare offensichtliche Korrosion. Auf der Unterseite haben die Experten nicht entstanden, selbst den geringsten Ansprüchen, offenbar ist «Korrosionsschutz», die Sie behandelten die Maschine обзорщику vor ein paar Jahren, mit der Aufgabe sehr gut zurecht.

Die Experten haben ein paar Problemzonen, die typisch für die überwiegende Mehrheit der SUVs UAZ «Patriot», die am stärksten anfällig für Korrosion, darunter Schalldämpfer und einige Elemente des Rahmens. Und wenn die ersten bei diesem Auto Probleme gefunden wurde, dann auf die Scheibe dennoch wurden kleine Mängel.

Um Sie zu beseitigen, ist die Karosserie einer Heißluftpistole erhitzt und dann die Orte, zu denen Fragen behandelt wurden Besondere ML-Zusammensetzung. «Insgesamt guter Zustand, die grundlegende Zusammensetzung антикора hält, auf den ganzen Ort, sondern irgendwo, z.B. an den Nähten, die Korrosion immer noch entsteht. Der vordere STABILISATOR und Putter ist auch rothaarig, aber das ist Unsinn. Patriot nicht verrottet ist in zwei Jahren!».

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.