Die renommierte Auszeichnung «World Car of the year» in der Kürze der Zeit nennen sollte seinen Gewinner wird von den Experten genannt wurde, 10 Modelle, die das Finale des jährlichen Wettbewerbs.

Die Preisträger, ausgewählt aus 40 unterschiedliche Bewerber, Stahl: «räuberischen» Hybrid Jaguar I-Pace, extravagante Crossover Suzuki Jimny, Elektro-SUV Hyundai Nexo, Classic Mercedes A-Class, das Genesis Executive G70, BMW 3-Series, ein weiteres электрокросс Audi E-Tron und ein zwei Modelle von Volvo – ХС40 und V60. Neben der wichtigsten Kategorie, Auszeichnungen werden auch verliehen in fünf speziellen Kategorien wie Elektro-Auto, ein Sportwagen, ein herausragendes äußeres, ситикар und schließlich, Best Executive Auto.

Es sollte Hinzugefügt werden, dass im vergangenen Jahr erinnern Sieg der schwedischen kompakten Crossover Volvo XC60, der hat jetzt alle Chancen, den begehrten Titel zu gewinnen zum zweiten mal in Folge, und davor gewann die Auszeichnung Crossover Jaguar F-Pace und den Roadster Mazda MX-5, признававшиеся den besten Autos der Welt im Jahr 2017 und 2016 jeweils. Das beste Auto der Welt benannt wird bereits am 17. April dieses Jahres, im Rahmen der regulären New Yorker Automesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.